12
Jan

Unsere Praktikanten 2017 sind…

Wir freuen uns riesig über die zahlreichen Bewerbungen für ein Praktikum bei uns. Es ist uns nicht leicht gefallen, aber wir mussten uns entscheiden!

Wir haben für uns für Personen entschieden, die wir bereits gut kennen, da wir schon lange zusammenarbeiten im Training mit deren Hunden.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit:

Anika Wels

IMG_0333

Ich bin Anika, 25 Jahre alt und wohne in Mannheim.
.
Ich habe schon immer von einem eigenen Hund geträumt und mir diesen Traum mit dem mittlerweile fast 4 Jahre alten „Doug“ erfüllt.
.
Der kleine Mischling hat mich vor viel mehr „Probleme“ gestellt als ich es mir je hätte erträumen können!
Zum Glück bin ich durch ein Seminar bezüglich Leinenagression mit Katrien Lismont auf den positiven Pfad gewechselt bevor ich aus Verzweiflung zu aversiven Mitteln gegriffen habe.
Kurz danach noch ein Vortrag von Nadine Bihn im weit entfernten Kusel (ja ich wusste noch nicht, dass ich eine so eine tolle Hundeschule um die Ecke habe) und ich war völlig überzeugt.
.
Ich überlege schon länger, ob ich eine Ausbildung zur Hundetrainerin absolvieren werde. Daher ist das jetzt der perfekte Einstieg für mich!
Ich freue mich ganz besonders auf die Zeit bei euch! Und darauf viele Mensch-Hund-Teams mit unterschiedlichen Problemen und eure Lösungsansätze kennen lernen zu dürfen!

Jessica Neumeister

FullSizeRender-7

Ich bin Jessica, 31 Jahre, aus Bensheim und meine komplette Freizeit dreht sich um den ehemaligen Straßenhund Mischling Bobby sowie Border Collie Enyo.
 .
Ich betreibe aktiv Hundesport (Obedience), hierbei geht es um die freudige und exakte Ausführung von verschiedenen Übungen wie Apportieren, Geruchsidentifikation, Pylone, Fuß laufen usw.Auf vielen Hundesport (Obedience) Seminaren, sowie Körpersprache- und Massage-Seminar durfte ich schon vieles lernen. 
Im Obedience war schon immer mein großes Ziel alles nur mit positiver Verstärkung aufzubauen.
 ,
Auch wenn ich Einiges von den Hundesportseminaren auch im Alltag umsetzen kann, möchte ich total gerne noch mehr lernen – über Hundesprache und auch mehr in Richtung klassisches Alltagstraining.
Ich habe alle Blogs von Chico rockt gelesen und auch im Erstgespräch sowie Trainings mit Sandra erfahren, dass mich die Art des positiven Trainings absolut überzeugt und ich gerne meine Fähigkeiten weiter ausbauen möchte, auch zum Wohle meiner Hunde!
.

Mein großer Traum ist es, irgendwann andere Mensch-Hund Teams begleiten zu dürfen, zu helfen und zu zeigen, dass man auf die positive Art mehr erreichen kann als wenn man die Bedürfnisse der Hunde einfach unterdrückt.Also freue ich mich wahnsinnig über die Möglichkeit eines Praktikums bei Chico rockt und darauf, euch alle kennenzulernen!

Pierré Semerad

FullSizeRender-6

Ich bin Pierré und bald 34 Jahre. Ich bin verheiratet und wohne in Mannheim. Wir haben zwei Hunde, ein Mini Aussie Red Merle Benito (4 J.) und ein Standard Aussie Blue Merle Ivo (1 J).

Nachdem wir bei Benito und meinem früheren Hund 7 Hundetrainer ohne erfolg hinter uns gelassen haben fanden wir Chico rockt und sind mit dem Team und der Art des Trainings überglücklich.

Ich möchte noch mehr über die Hunde und ihr Verhalten lernen und bereits erlerntes weitergeben. Ich arbeite mit Markersignal und legen großen Wert auf das positive Training. Auch ich habe dadurch viel an Sicherheit gewonnen. Wenn ich noch an das Erstgespräch Sandra denke und ihr kritischer Blick auf das Buch von César Milan fiel hätte ich nie gedacht, dass wir so ein Erfolg mit positiver Verstärkung hätten.

Dank eurem Training fällt uns der Umgang mit unseren Hunden leicht, auch wenn uns Ivo momentan vor manches Junghunde Problemchen stellt. Aber auch daran kann ich nur wachsen!

Zum Abschluss freue ich mich neue Leute mit ihren Vierbeinern kennen zu lernen und neue Herausforderung gestellt zu bekommen 

 

We are one team and we rock!

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *